Tritoc (Onlinespiel)

Gehe zum Demomodus(computer AI Spiel)



Das Spiel


In Tritoc zwei Spieler versuchen ein Spielbrett aus 9 Felder mit je 9 Löchern zu besetzen. Jedes Feld wird von einem Spieler gewonnen, wenn er/sie 3 Spielsteine seiner Farbe horizontal, vertikal oder diagonal in dem Feld plaziert (ala Tic-Tac-Toe). Das ganze Spiel wird gewonnen, wenn der Spieler auf dem Spielbrett 3 Felder seiner Farbe horizontal, vertikal oder diagonal anordnet. Das Plazieren der Spielsteine erfolgt jedoch nicht beliebig. Es werden zwei Würfel geworfen und ein Spielstein darf nur auf einem Feld der Würfelzahl plaziert werden.



Regeln


Der Spieler am Zug ist durch einen Spielstein seiner/ihrer Farbe an der Punktetabelle unter dem Spielfeld markiert. Um einen Spielzug zu starten wird mit der Maus auf die zwei Würfel unter dem Spielbrett geklickt. Dadruch werden diese geworfen. Wenn es auf dem Spielbrett ein freies Feld der geworfenen Augenzahl gibt, dann kann auf dort ein Spielstein der eigenen Farbe plaziert werden. Dies wird durch einen Mausklick auf die Position der Zahl gemacht. Mögliche Züge sind durch farbige Kreise markiert. Ist der Spielstein plaziert ist der nächste Spieler am Zug.
Ist kein Feld mehr frei, darf nochmal gewürfelt werden. Dies darf bis zu dreimal geschehen. Ist danach immer noch kein Zug möglich verfällt der Zug und der nächste Spieler ist am Zug. Ist dieser Wechsel viermal nicht möglich endet das Spiel unentschieden.
Es gibt zwei besondere Augenzahlen, die 2 und 12. Bei einer 12 darf ein Spielstein des Gegners vom Spielbrett entfernt werden. Bei einer 2 muss ein eigener Spielstein entfernt werden. Das Entfernen von Spielsteinen darf jedoch nur aus noch nicht eroberten Feldern geschehen.
Ein Feld wird erobert, indem ein Spieler drei seiner Steine in einer horizontalen, vertikalen oder diagonalen Reihe in dem Feld plaziert. Ist dies der Fall werden alle Löcher in dem Feld durch Steine dieses Spielers besetzt - das Feld ist erobert.
Hat ein Spieler drei Felder in einer horizontalen, vertikalen oder diagonalen Reihe erobert, gewinnt er/sie das Spiel. Ist kein Zug mehr möglich, ohne dass ein Spieler gewonnen hat, endet das Spiel unentschieden.


 

Wertung


Punkte werden jeweils für das Gewinnen eines Feldes (1 Punkt) und das Gewinnen des Spieles (5 Punkte) vergeben.